VELOBerlin goes Online

Eigentlich wollte die VELOBerlin am 18. und 19. April 2020 ein Jubiläum feiern: 10 Jahre VELOBerlin! Dann kam jedoch alles anders als wir alle gedacht haben. Die Corona-Pandemie schwappte von China nach Europa und alle Großveranstaltungen mussten abgesagt werden. So auch die VELOBerlin. Doch die Not macht erfinderisch und vielleicht liegt in der Virusbedingten Absage der … VELOBerlin goes Online weiterlesen

Coronavirus: keine VeloBerlin und vieles andere mehr

Nach der Cyclingworld in Düsseldorf hat gestern auch der Veranstalter der VeloBerlin die Veranstaltung abgesagt. Grund ist die Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2. Auch  bei der Hanse Gravel, die von Hamburg nach Stettin führt, wurde der gemeinsame Start am 16. April 2020 abgesagt da der Zielort Stettin in Polen von Deutschland nicht angefahren werden kann. Auch … Coronavirus: keine VeloBerlin und vieles andere mehr weiterlesen

Termine im August 2018

Auch für den Monat August habe ich wieder eine Reihe von Veranstaltungen herausgesucht, die meine Leser*innen interessieren könnten. Auf jeden Fall werde ich nach Stettin zur  Europa Meisterschaft der Fahrradkurier*innen fahren und auch sonst bei einige Veranstaltungen dabei sein, egal ob als Besucher oder Teilnehmer. Mittwoch, 1. August Selber Schrauben: von 17 bis 20 Uhr, Selbsthilfewerkstatt … Termine im August 2018 weiterlesen

Berliner Fahrradmessen

Ende März fand in den Hallen am Gleisdreieck die Berliner Fahrradschau statt. Mitte April folgte die VELOBerlin in zwei Hangar und dem Aussengelände des ehemaligen Flughafen Tempelhof. Ich war auf beiden Messen oder Festivals oder wie immer Mensch das Zurschaustellen von Objekten nennen mag, habe mit vielen Ausstellern, Besucherinnen und Besucher gesprochen und mir selbst … Berliner Fahrradmessen weiterlesen

Termine im Februar 2018

Auch für den Monat Februar habe ich wieder eine Reihe von Veranstaltungen herausgesucht, die meine Leser*innen interessieren könnten. Auf jeden Fall werde ich bei einigen Veranstaltungen anwesend sein. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Donnerstag, 1. Februar 2018 Schauen: SIX DAY Kopenhagen 2018 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Freitag, 2. Februar 2018 Schauen: SIX DAY Kopenhagen 2018 Selber Schrauben: von 13 bis 18 Uhr, Rückenwind Selbsthilfewerkstatt, Lenaustraße 3, … Termine im Februar 2018 weiterlesen

Das Rad auf Englisch

Heute einmal etwas Sinnvolles für den nächsten Urlaub im nichtdeutschsprachigen Ausland. Einfach aus dem Bild eine Spokecard gebastelt, zwischen die Speichen gesteckt und im entscheidenden Moment gezückt, hilft sie bei der Beschaffung von dringend benötigten Ersatzteilen. Das visualisierte Wörterbuch Englisch für Radfahrerinnen und Radfahrer wurde von Aaron Kuehn von der L.A. Bycicle Coalition als absolut einleuchtendes Typogramm … Das Rad auf Englisch weiterlesen

Bierchen trinken und Radfahren

Diesen Sommer bin ich mit dem Fahrrad von Berlin über Dresden, Prag und Wien nach Budapest gefahren. Von Budapest bin ich zurück erneut über Bratislava nach Wien zur Europameisterschaft der Fahrradkuriere geradelt. Ich war meist alleine unterwegs und habe neben der Strecke in der freien Natur mein Biwak aufgeschlagen. Kurz vor den meisten anvisierten Biwakplätze … Bierchen trinken und Radfahren weiterlesen

Gebrauchte Fahrräder in Berlin II

Im Februar 2016 habe ich eine erste Zusammenstellung der Möglichkeiten in Berlin an ein gebrauchtes Fahrrad zu kommen veröffentlicht. In den vergangenen Monaten hat sich eine Menge getan. Der Nachfrage geschuldet sind einige Fahrradflohmärkte entstanden, deren Fundus nicht auf Diebesgut aufbaut und wo mensch sich mit gutem Gewissen sein neues Fahrrad aussuchen und käuflich erwerben … Gebrauchte Fahrräder in Berlin II weiterlesen

Bajnok in Budapest

Was macht ein Fahrradfahrer wenn er in einer fremden Stadt, deren Sprache er zudem nicht beherrscht, sich einen Platten eingehandelt hat? Ich zumindest werde durch so ein Malheur nicht gleich hysterisch. Sollte ich einen Ersatzschlauch und Werkzeug (sollte mensch eigentlich immer) dabei haben setze ich mich auf die nächste Bank und repariere. Wenn nicht, lasse … Bajnok in Budapest weiterlesen

Das Fahrradcafé A. Horn

Im Spätsommer 2010 öffnete das A.HORN seine Räumlichkeiten am Landwehrkanal für die Gäste. Als Untertitel trägt die Lokalität den vielsagenden Zusatz Kaffee Fahrrad Lokal. Das A.HORN liegt am Carl-Herz-Ufer Ecke Baerwaldstraße und der Name steht nicht für ein "kreatives" Wortspiel. A. Horn ist der Name des Vaters des Lokalbetreibers Ludwig Horn wie auch von Jens Horn, … Das Fahrradcafé A. Horn weiterlesen