Kuriose Lösungen 16

Gestern, 5. Juli 2017, fuhr ich mit den Rad von Berlin-Mariendorf zur Staatsbibliothek am Kulturforum. Wie immer führte mich mein Weg vom Westphalweg zuerst zur S-Bahnstation Priesterweg um von dort immer entlang der Eisenbahntrasse zum Potsdamer Platz zu radeln. Erst geht es durch den Park am Priesterweg, danach über die Brücke über die Stadtautobahn und schließlich schiebend durch den Bahnhof Südkreuz. Dann kommt der neue Radschnellweg bis zur Yorckstraße. Nachdem mensch diese überquert hat, geht es über den Parkplatz eines hässlichen Baumarkts zum Park am Gleisdreieck und schon ist mensch am Landwehrkanal und nach dem auch dieser überquert ist, ist mensch schon auf dem Areal des Potsdamer Platzes. Ich fahren eigentlich immer durch die Eichhornstraße zur Potsdamer Straße um zur Staatsbibliothek zu gelangen. So auch Gestern.

121_03

Und was stand da vor dem Gebäude in dem N24 residiert, festgeschlossen an einem Kreuzberger Bügel?

Ein Damenfahrrad mit einer gelungenen selbstgebaute Sonnen- bzw. Regenschutzkonstruktion aus Holz und Kunststofffolie.

Im Fenster vor dem Fahrrad begrüßte just in diesem Moment Kanzlerin Angela Merkel und Chinas Staatspräsident Xi Jinping das Panda-Paar Meng Meng und Jiao Qing im Berliner Zoo.

121_04

Was für eine gelungene Inszenierung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s