WE ARE TRAFFIC

Im Oktober 2012 initiierten die Hamburger Fotografen Björn Lexius und Till Gläser das Projekt WE ARE TRAFFIC.
Über 300 bekennende Radler lockten sie vor ihre Kameras und gaben dem Hamburger Radverkehr ein Gesicht. Sie dokumentierten, dass hinter jedem Radfahrer ein Mensch steckt, der aus den verschiedensten Gründen Rad fährt und damit meist täglich am Straßenverkehr teilnimmt. Die Bilder von WE ARE TRAFFIC machen auf das Fahrrad als ernstzunehmendes Transportmittel aufmerksam und geben der Masse an Radfahrer/-innen ein Gesicht. Dabei geht es um Umweltbewusstsein, den puren Spaß am Radfahren und die Liebe zur Stadt.

Im Frühjahr 2013 starten sie bei Startnext ihre Crowdfunding-Kampagne mit dem Ziel das Projekt WE ARE TRAFFIC in Buchform zu publizieren. Sie überzeugten 392 Unterstützer, die die Idee gut fanden und es kam ausreichen Geld zusammen damit das Projekt der beiden Hamburger realisiert werden konnte.

2015 war der Bildband WE ARE TRAFFIC fertig und wurde an die Unterstützer versandt.

Der Bildband dokumentiert auf 256 Seiten eine Auswahl der bis dahin portraitierten Radfahrer, ein Jahr Radfahren in Hamburg und einen Querschnitt durch die vielschichtige Hamburgher Fahrradkultur.

Wer noch ein schönes Geschenk an einen begeisterten Fahrradfahrer oder Fahrradfahrerin sucht kann für 30 € den Bildband hier bestellen: WE ARE TRAFFIC-BILDBAND

Und es ist egal ob die oder der Beschenkte in Hamburg, München oder Berlin lebt, ihr werdet euch in einem oder einer der portraitierten Personen wiedererkennen.

wearetraffic02

wearetraffic03

wearetraffic05

Ich jedenfalls bin begeistert und kann den Bildband nur empfehlen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s