„Jaune“ von Nickalas Blades

2014 hat Nickalas Blades an einen dreiteiligen Gemälde Jaune gearbeitet. Es bildet das gelbe Cinelli von Greg LeMond ab, mit dem LeMond seine Laufbahn als Rennradfahrer begann.
bild01
Die fotorealistischen Arbeiten orientieren sich an der aktuellen Darstellungstypisierung der Lifestyle-Fotografie von Fahrrädern. Makroaufnahmen, die die kleinste Gravur herausarbeiten, wie auch die fotografische Analyse des Objektes „Fahrrad“ werden von Blades auf die Leinwand übertragen.

bild02

Von klein auf war Blades begeistert von Kunst und Radfahren. Beide Leidenschaften haben sich entwickelt und sind heute Teil seines Berufs. Nickalas Blades lebt in Reno, Nevada, arbeitet als Künstler und hat sich in den letzten Jahren mit der fotorealistischen Abbildung von Details alter Stahlrahmen-Rennräder beschäftigt.

bild03.jpgDie Begeisterung für das Fahrrad hat familiäre Gründe. Der Onkel von Nickalas Blades ist niemand geringeres als der dreimalige Gewinner der Tour de France Greg LeMond.

bild04.jpg

Und auch das abgebildete Rennrad ist nicht irgendein gelbes Cinelli, sondern das Rennrad das Greg LeMonds Vater Bob im Februar 1976 für seinen Sohn kaufte. Greg LeMond gewann mit diesem wunderschönen, gelben Cinelli 40 Amateur-Rennen und legte damit den Grundstein für seine Karriere als Rad-Profil, die fast zwei Jahrzehnte dauerte und bei der er u.a. zwei Weltmeistertitel und drei Mal die Tour de France gewann.

bild05Alle Abbildungen der Gemälde sind von Nichalas Blades.

Advertisements

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s